Kuchen/Torten


    • Ute**
    • 202 Aufrufe 3 Antworten
    • Kuchen/Torten

      Snickerskuchen

      Teig:
      6 Eigelb mit 1,5 Gläser Zucker
      250gr. weiche Magarine
      1 EL. Majonaise
      1 TL. Zitronensaft (gepresst)
      1 Pck. Vanille Zucker
      3 Gläser Mehl

      Alles zu einer weichen Masse kneten den Teig in 3 Portionen aufteilen und mindestens eine 0,5h in den Kühlschrenk stellen.

      Währendessen wird das Baisee vorbereitet 6 Eiweiß mit nach und nach 2 Gläser Zucker zu einer festen Masse aufschlagen.

      1 Portion Teig wird aus dem Kühlschrank genommen, die anderen beiden
      bleiben drin. Der Teig wird auf Backpapier (auf einem Blech) gleichmäßig
      mit den Händen aufgetragen und verteilt (ziemlich schwierig)

      1/3 des Baisees verteilen auf dem Teig. Baisee in den Kühlschrank
      stellen!. Das Blech mit dem Teig in den Backofen auf ca 150 Grad für
      5-10 Minuten backen

      Creme vorbereiten:

      200g weiche Magarine mit karamelisierter Kondensmilch ( aus dem
      russischen laden oder REWE, Marktkauf, Real) zu einer wecihen Masse
      schlagen. Die Hälfte davon auf den abgekühlten Teig auftragen. Mandel
      Krokant draufstreuen auf die Masse.

      Genauso verfahren mit dem zweiten Teig, dann auf dem ersten Teig
      schichten. Den dritten Teig zum Schluss mit Krokant bestreuen und mit
      Schokoglasur verzieren

      Empfehlenswert den Kuchen über Nacht ziehen lassen!!!


    • Saftiger kirschkuchen mit Streusel





      Zutaten
      Für den Rührteig


      250 Gramm Butter weich
      180 Gramm Zucker
      5 mittelgroße Eier
      300 Gramm Mehl
      150 Gramm Speisestärke
      3 Teelöffel Backpulver
      1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
      1 Prise Salz
      100 Milliliter Milch grobe Angabe!


      Für die Streusel


      250 Gramm Mehl
      100 Gramm Zucker
      125 Gramm Butter flüssig
      800 Gramm Kirschen oder 500g abgetropfte aus dem Glas


      Zubereitung


      Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
      Ein Backblech mit Backpapier belegen und evtl. mit einem Backrahmen oder doppelt gefalzter Alufolie begrenzen, damit es keinen flachen Rand gibt.
      Kirschen waschen, entsteinen oder - falls aus dem Glas - abtropfen lassen.
      Zunächst die Streusel vorbereiten. Dafür die flüssige Butter zu Mehl und Zucker geben.
      Erst mit den Knethaken oder einer Gabel verkneten, dann mit den Fingern zu schönen Streuseln zerkrümeln.
      Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln nacheinander unterrühren.
      Mehl, Stärke, Backpulver, Zitronenschale und Salz mischen.
      Im Wechsel mit der Milch zum Teig unterrühren. Nur so viel Milch verwenden, bis der Rührteig schwer reißend vom Löffel fällt.
      Teig auf dem Blech verstreichen. Kirschen darauf verteilen.
      Mit den Streuseln bedecken. Kuchen ca. 35-40 Minuten backen.