Filter in Photoshop

    • Information

    • Kerstin
    • 205 Aufrufe 20 Antworten
    • Filter in Photoshop

      Hallo,
      habe mal eine Frage an die wenigen Photoshop-Bastler hier im Forum.
      Wißt ihr vielleicht ob man in Photoshop auch eine beliebige Menge an Filtern einfügen kann oder ob es da irgendwelche Probleme gibt?
      Im PSP hatte ich früher ja ewig viele, aber da nun fast keine mehr gehen,muß ich auf PS ausweichen, da sie dort zum Glück in der 32bit Version laufen.
      Glaube aber vor längerer Zeit mal irgendwo gelesen zu haben, das PS nicht geeignet wäre, soviele Filter aufzunehmen und es dann nicht mehr funktioniert, wovor ich natürlich Bedenken habe, denn dann geht garnix mehr bei mir....
      Versuche natürlich auch alles was geht in den Unlimited reinzustecken, der bei mir leider auch nur im PS und nicht im PSP geht 494++94+4
    • Es ist so wie bei den anderen Bildbearbeitungsprogrammen das man irgendwann ans Limit kommt aber wann das ist hängt auch davon ab wie viel Arbeitsspeicher du hast weil bei jeden Starten des Bildbearbeitungsprogram die Filter geladen werden und manche Filter brauchen mehr als die anderen.


      Hier seht ihr die Forumstruktur vom Bastelforum Taggerworld
    • Vielen Dank Christian.
      Ja mit dem Arbeitsspeicher hatte ich erst kürzlich Probleme, da arbeitete mein PS nicht mehr richtig, z.b. verkleinerte nichts mehr, weil zuwenig Speicher war.
      Das hab ich nun hoffentlich behoben, indem ich PS mehr Speicher zugewiesen habe und die Auslagerungsdatei von PS auf die Festplatte D verbunden habe, denn meine Festplatte C war bereits voll.
      Seitdem funktioniert alles wieder.
    • vielleicht solltest du mal c aufräumen denn dort sollte nur Windows drauf sein.
      bei mir habe ich meine festplatte in Sektionen aufgeteilt so dass ich c immer fast leer habe,also nur Windows drauf


      Hier seht ihr die Forumstruktur vom Bastelforum Taggerworld
    • Am besten ist es wenn man folgendes macht:
      Festplatte aufteilen in min. 3 Sektionen(kann auch mehr sein)
      Unter C nur Windows installieren
      Unter D nur deine Programme(ein kleiner Teil geht immer auf C)
      Unter E z.b. Bilder
      Der Vorteil daran ist :
      Sollte mal C durch einen Virus befallen sein brauchst du nur C löschen und der Rest bleibt.
      Dann musst du nur deine Programme neu installieren(Überschreiben)
      Jedes Programm was man installieren möchte hat die Funktion :Benutzerdef. Auswahl
      Dort kann man den Installationspfad ändern und sonstiges Ausschalten

      Ich habe meine Festplatte7 mal aufgeteilt
      C-Windows
      D-Programme
      E-Tuben und Kits
      F-Filme
      G-Bilder
      H-Sicherung vom Forum
      I-Downloads

      C-sollte immer so um die 100GB haben weil das reicht für immer
      D-sollte so um die 30GB haben
      und den Rest dann verteilen oder so lassen

      Das einzige Programm was wirklich unter C installiert werden sollte ist das Antivirenprogramm!
      Alle anderen können zb. unter D installiert werden.


      Hier seht ihr die Forumstruktur vom Bastelforum Taggerworld
    • Hallo Kerstin!

      Du hast bei PS oder PSE ja nur einen Ordner für Filter rein zu packen.

      Ich habe mir einen großen Ordner gemacht, dann da hinein mehrere kleine Filterordner - A - E - F - J usw. Dann habe ich die jeweiligen Filter in diese Ordner geschoben und den großen Ordner über das Zusatzmodul mit PSE verknüpft.

      Die Filter die eigentlich installiert werden müssen, sind auch so rein gegangen. Und laufen problemlos. :27:
    • Danke sehr für deine Hilfe liebe Doris, aber auch den FM Patcher hab ich schon und auch das bringt nichts.
      Habe Win 7 und auch schon mal eine andere PSP Version ausprobiert (PSPX 7 als Testversion), war genau das gleiche Problem.
      Ich gebe mich jetzt damit zufrieden, mein Hauptprogramm ist nach wie vor PS und da läuft alles.
      Hatte schon das Problem, das durch verschiedene Versuchsaktionen garnichts mehr ging.....