Müssen immer so viele Filter bei den Tutorials sein?

    • News-Frage

    • Christian
    • 697 Aufrufe 28 Antworten
    • Müssen immer so viele Filter bei den Tutorials sein?

      Diese Frage habe ich mir immer gestellt warum man so viele Filter für ein Tutorial braucht.
      Denn man ist ja mehr beschäftig mit Filtereinbau als das Tutorial nach zu arbeiten.
      Manchmal bekommt man diese Filter nicht oder man muss auf Seiten gehen die nicht gerade gut für den eigenen Rechner sind.
      Und man darf nicht vergessen dass man viele Filter auch kaufen muss und einige kosten schon mal so um die 100 Euro.
      Also muss das sein?
      Klar manche Effekte würden dann nicht gehen oder das Tutorial sieht vielleicht nicht so schön aus aber wäre es nicht für alle besser weniger oder keine Filter zu benutzen?
      Man solle auch bedenken das alle Filter abhängig vom Betriebssystem sind und später wird es kommen das nur noch Kauffilter gehen die man Updaten kann.
      Und man hört viel das Bastler lieber ein altes offenes System benutzen um ja alle Filter einzubauen.
      Das ist dann auch nicht gut oder?
      Viele können heute die schon angebotenen Tutorials nicht so nach arbeiten wie sie geschrieben sind weil sie die Filter nicht zum Laufen bekommen oder nicht probieren wollen das sie gehen.
      Ich persönlich würde mich freuen wenn die Tutorials so geschrieben werden das man kaum noch Filter benutzen muss, da jedes Bastelprogramm viele Effekte schon drin hat.
      Was ist eure Meinung dazu?


      Hier seht ihr die Forumstruktur vom Bastelforum Taggerworld

      Unsere FAQ Datenbank
    • Also ich finde es gibt schon schöne Filter,die ich auch gern und immer wieder benutze,aber auch nur
      weil mein PC sie auch alle annimmt.Naja ich habe ja auch noch Win 7 und daran werde ich auch nichts ändern.
      Mein PSP hat auch keine Probleme,währenddessen mein PI mit den meisten Filtern Probleme hatte
      und zum Schluss nicht mehr wollte, was aber auch amBetriebssystem lag,weil unter Vista hatte PI keine Probleme mit den Filtern, das kam
      erst alsich auf WIn7 umgestiegen bin.
      Wenn ich Blends oder Signtags mache, dann lass ich auch mal den ein oder anderen Filter weg,weil ich sie
      einfach nicht mag oder man sie auch nicht sieht. Wenn ich schon irgendwo Redfield oder Dragohfly lese,stellen sie mir die Haare hoch.
      Bei Rahmentuts ist es schwer,Filter wegzulassen,weil die Rahmen leben ja quasi von Filter.
      Klar haben die Programme auch tolle Filter,aber wenn man bedenkt wieviele Versionen es gibt,dann fallen bestimmt auch mal
      einige Sachen raus, es gibt neue oder heissen plötzlich anders,wobei es dann auch wieder schwierig wird ein Tut zu schreiben.
      Ich seh es ja beim basteln,wenn dann da steht dieses Tut wurde für Version XY geschieben und ich sitze da und suche in meinem PSP die Effekte :12:
      So 2 Filter find ich okay pro Tut,mehr muss es nicht sein.
      Liebe Grüsse von Wellimama
    • Ich mag Filter sehr gerne geb ich zu, aber ich bin der Meinung, das man vll bei einem Tut, den Effekt als PNG datei abspeichern kann und dann dazu packen könnte, weil nun mal nicht jeder alle Filter hat.. hab ich glaub ich schon oft bei meinen Tuts gemacht. Wenn einige das vll machen würde wäre das klasse in meinen Augen. Aber zu viele Filter find ich auch nicht so pralle und soll aber nicht gegen irgendjemanden hier sein.

      Es ist nur meine Meinung :27:
    • meine Erfahrung nach, gibt es Filter die man ruhig weglassen kann, da man kaum eine Wirkung sieht

      muss als zweimal hinschauen, was dieser Filter bewirkt

      und einige Filter benutze ich sehr gerne und auch oft

      also ganz ohne geht es nicht.
    • ich kann nur für mich sprechen
      aber genau das ist der Grund warum ich nicht gern nach
      Tut bastel , es ist einfach zuviel
      manchmal ist es auch so nach einer Anwendung vom Filter
      das die Wirkunkung bei nächsten Schritt aufgehoben ist
      und das finde ich sinnlos
      es gibt soviele Filter die ich nicht habe
      und danach zu suchen mag ich nicht
      aber ganz ohne geht es halt nicht



      :3:
    • Genau das ist der Grund warum ich kaum Tutis nachbastel. Ich habe kaum Filter auf dem PC die paar die ich habe sind echte Free-Filter also nicht von irgendwelchen schwindligen Seiten sondern vom Hersteller angebotene.

      Ich weiß das ich mich gerade mit dem Tutis schreiben recht rar mache aber ich versuche immer auf Fremdfilter zu verzichten und wenn Filter dann wirklich die echten Free Filter und auch nur wenige.
      Mit vielen Filtern sehen manche Ergebnisse zwar irre aus aber da finde ich den Vorschlag von Sonia ganz cool. Den Effekt als PNG speichern und dazu packen ;)
      Ich glaube ich muss mal wieder ein Tuti für Euch schreiben, eines ist auch fast fertig, arg, wenn die Zeit doch nicht immer so rennen würde.

      Püppies Render by Kenda sind hier zu finden: chaoskenda.blogspot.de/
    • Also ich finde auch, daß manche Tutschreibern einfach maßlos übertreiben mit den Filtern.
      Ich habe auch nicht alle und das brauche ich auch nicht. da wird man ja schon kirre beim Suchen.
      Hab auch schon oft Tutorials nachgebastelt, bei denen ich die angesagten Filter nicht hatte. Hab dann ein wenig improvisiert und das ging auch. Man muß ein Tutorial ja auch nicht 1 : 1 nachbasteln, es sollte nur so sein, daß das Tuti noch zu erkennen ist. Und jeder bastelt ein Tuti nach seinem Geschmack z.B: Farben usw. und da ist ein Filter mehr oder weniger bestimmt nicht ausschlaggebend.Wenn mir bei einem Tuti 2 -3 Filter fehlen, dann mache ich es ganz einfach nicht, denn dann braucht man Ewigkeiten bis was ähnliches dabei raus kommt oder es landet dann eh im Papierkorb.
      Manchmal ist es mir schon vorgekommen, als wenn es unter den Tutschreibern einen Wettbewerb gibt, wer die meisten Filter eingebaut hat. -*114
      Sonias Vorschlag finde ich auch sehr gut, aber da wird sich kaum jemand darauf einlassen.